Webseite der Universität St. Gallen (ior/cf) Webseite von Powel
Information
Dokumentation
Beispieldaten Strom
Beispieldaten Gas
News
Volatilität-Index-Band
Kontakt
Direct Access
Impressum
Downloads
Strom (EE)
Strom
Gas
Preissimulation

Direkter Dateizugriff per Webservice oder Download-Client

Wir bieten nun für Abonnenten ein Webservice und einen Download-Client an, mit dem sämtliche Daten, welche im Downloadbereich des Dynamics Web Servers zur Verfügung gestellt werden, automatisch heruntergeladen werden können.

Hiermit erhalten Sie eine alternative Zugriffsmöglichkeit (anstelle des Mail-Versands), um Prognoseinformationen automatisiert in Ihrem Unternehmen einsetzen zu können, die einige Vorteile bietet:

  • Kein volles Posteingangsfach mehr in Ihrer Mailbox.
  • Keine Probleme während des Urlaubs.
  • Daten stehen früher zur Verfügung als bei Mail-Versand. (ca. ab 2:00h)
  • Möglichkeit einer internen Benachrichtigung, sollten Daten einmal verspätet zur Verfügung stehen.

Mit Hilfe des unten angegebenen Beispiels kann Ihre IT-Abteilung mit geringem Aufwand ein Programm erstellen, das die täglichen Informationen von unserem Web-Server herunterlädt und gemäß Ihren Anforderungen automatisch weiterverarbeiten kann. So können Sie Prognoseinformationen auf ihrem eigenen File-Server zur Verfügung stellen, Formatänderungen vornehmen, oder diese zum Beispiel automatisch in Ihr DV-System importieren.

Alternativ zur Verwendung unserer Webservices, kann auch der kostenlos zur Verfügung gestellte Download-Client zum Einsatz kommen. Es handelt sich hierbei um eine Konsolenanwendung (Voraussetzung: Microsoft.Net Framework 4.0), welche in einem Batch-Script aufgerufen werden kann, und welches (über Kommandozeilenparameter gesteuert), ebenfalls sämtliche Prognosedaten vom Dynamics Server in lokale Dateien laden kann.

Zusätzliche Dateiformate:

Auf dem Dynamics-Server werden die unter den Download-Rubriken aufgelisteten Datenformate zum Download bereitgestellt. Sollten Sie die Daten in einem anderen Format benötigen, adaptieren wir nach Rücksprache den Download-Client gemäß Ihren Anforderungen, in dem eine nachgelagerte Format-Konvertierung implementiert wird. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unseren Sales-Manager.
Hinweis: Auf dem Server selbst werden keine zusätzlichen Formate zur Verfügung gestellt.

Dokumentation

Derzeit stehen 2 Webdienste https://www.iorcf.eu/Services/DirectAccess.asmx und https://www.iorcf.eu/Services/DirectAccessEE.asmx zur Verfügung. Mit diesen beiden Webdiensten können sowohl Dateien mit Prognosedaten als auch zusätzliche Markt- und Termstrukturinformationen heruntergeladen werden können. DirektAccessEE.asmx greift auf die neuen EE-Versionen unserer Prognosen zu.
Die Parameter der beiden Services sind grundsätzlich gleich - in der EE-Version müssen jedoch andere "InfoTypes" angegeben werden. Eine Beschreibung der einzelnen Kommandos und Parameter finden Sie in der nachfolgenden Tabelle, wobei in Klammern jeweils die InfoTypen für die EE-Version angegeben sind:

Kommandos:

GetPrognosisFile - lädt HPFCs, 3 oder 7-Tages Prognosen, Modale Punktprognosen, Forward Risiko Profile, Spot Risiko Profile, sowie Intradaylimiten herunter.

GetInfoFile - lädt Marktinformationen herunter.

GetTermstructureFile - lädt die Term Structure der week-ahead Volatität der PHELIX Standardprodukte, sowie die 24h Term Structure der 3-Tages-Preisprognosen, die 24h Term Structure der day ahead-Volatilität und die Gas Term Structure der week-ahead Volaitlität der Gas Standardprodukte herunter.
Alle 3 Funktionen besitzen die selben Parameter, welche nachfolgend beschrieben werden. Bei erfolgreichem Funktionsaufruf wird als Rückgabewert der Funktion die gewünschte Datei als Byte-Array zurückgeliefert. Hierbei wird im retCode "OK" zurückgeliefert. Andernfalls enthält der retCode einen der unten angegeben Fehlerwerte.

Parameterbeschreibung:

 Market

Geben Sie hier den Markt an, für welchen Sie Informationen beziehen möchten. Mögliche Parameterwerte sind: Phelix_DEAT, Phelix_DE, Phelix_AT, France, Switzerland, Austria, GPL, NCG und TTF.

TradingDay

Geben Sie hier das Datum für den Handelstag an.

InfoType

Geben Sie hier die Art der Prognoseinformation an, welche Sie herunterladen möchten. Beachten Sie, dass nicht für jeden Markt alle Arten von Prognoseinformationen verfügbar sind. Mögliche Werte sind:

HPFC (EE-Version: EE_HPFC)5-Jahres Strom HPFC, Spikes
SPIKEHPFC5-Jahres Strom HPFC unter Berücksichtigung von Spikes
Prognosis (EE-Version: EE_Prognosis)3-Tages-Preisprognosen
Modal (EE-Version: EE_Modal)Modale Punktprognosen
SRP (EE-Version: EE_SRP)Spot Risikoprofil
GASPFC (noch keine EE-Version)Gas PFC
INTRADAYLIMITS (EE-Version: EE_INTRADAYLIMITS)Preislimiten für den Intraday-Handel (nur für Deutschland und Frankreich verfügbar)

Hierbei stehen für den Gasmarkt "GASFRP" und "GASPFC" zur Verfügung. Alle anderen Prognosearten beziehen sich auf den Strommarkt.

Subset

Für die unterschiedlichen Prognosearten (InfoTypes) gibt es noch weitere Unterteilungen. So kann für HPFC Informationen für den Strommarkt sowohl die erwartete HPFC, als auch ein absolutes Preisband oder relative Preisfaktoren für diese HPFC heruntergeladen werden. Die nachfolgende Liste zeigt die möglichen Subsets auf und gibt gültige Kombinationen mit InfoTypen an:

Expliefert die erwartete HPFC für den Strombereich, die erwartete SPIKEHPFC oder die erwartete PFC für den Gasmarkt.
OldVerwenden Sie dieses Subset immer für die die InfoTypen FRP, SRP, MODAL, und GASFRP. Für den InfoTyp HPFC   erhalten Sie mit Hilfe dieses Subsets die Excel-Dateien, in denen es für jedes Jahr ein eigenes Datenblatt gibt.
AllModale Punktprognosen
All, B25, B50, B75, B90Diese Subsets werden für den InfoType "PROGNOSIS" verwendet. Im Normalfall sollten sie ALL angeben, um alle Prognosebänder zu erhalten. Sie haben jedoch die Möglichkeit nur ein einzelnes Prognoseband mit Hilfe der anderen Parameterwerte auszuwählen.
SpikeSpike-Charakteristiken für die 5-Jahres-HPFC. Verwenden Sie dieses Subset mit Infotyp "HPFC".
NoneNur für Intraday-Limiten - hier muss als Subset immer "None" angegeben werden.

Extension

Geben sie entweder "xls" für Excel-Dateien, oder "txt" für Textdateien an. Beachten Sie, dass manche Informationen nur im Excel, respektive nur im Textformat zur Verfügung stehen. Welche Formate grundsätzlich zur Verfügung stehen ist am besten auf der Webseite unter Tägliche Downloads für den Strommarkt Strommarkt (sowie der EE-Version) und den Gasmarkt ersichtlich.

Anmerkung: Für HPFC Dateien kann nun auch "xlsV" als Extension angegeben werden, wenn Sie eine Excel-Datei bevorzugen, in der nur ein Wert pro Zeile steht.

Cyclic

Dieser Parameter ist nur für die Gasmärkte von Bedeutung - für alle Dateien den Strommarkt betreffend, kann er auf False gesetzt werden. Beim Gasmarkt können Sie mit Hilfe des Parameters angeben, ob Sie Prognoseinformationen bzgl. des zyklischen oder anti-zyklischen Regimes herunterladen wollen.

Username und Password

Sie benötigen ein gültiges Abonnement, um Prognosedaten über dieses Webservice beziehen zu können. Die Anmeldeinformationen sind die selben, wie bei der Anmeldung am Webserver selbst.

ProposedFileName (output)

Dieser Parameter liefert den Namen der Datei, wie er auf dem Dynamics Webserver verwendet wird. Sie können diesen Namen übernehmen, aber natürlich die heruntergeladene Datei mit einem Namen Ihrer Wahl speichern.

retCode (output)

In diesem Parameter erhalten Sie Informationen, ob der Funktionsaufruf erfolgreich war. In diesem Fall wird "OK" zurückgeliefert. Anderfalls enthält der retCode einen der folgenden Fehlercodes.

Fehlercodes

-001 Invalid credentials. (Ihr Benutzername oder das Kennwort stimmt nicht)
-002 Direct access denied. (Sie haben kein gültiges Abonnement)
-003 Invalid trading day. (Sie gaben einen Handelstag vor dem Jahr 2000 an)
-004 Invalid parameter value for Market. (Sie gaben ein ungültiges Marktgebiet an)
-005 Invalid parameter value InfoType. (Sie gaben einen ungültigen Wert für InfoType an. D.h. dass der Wert nicht in der obigen Liste enthalten ist, oder für das angegebene Marktgebiet nicht verfügbar ist.)
-006 Invalid parameter value for Subset. (Sie gaben einen ungültigen Wert für den Subset Paramter an. D.h. dass der angegebene Wert nicht in der obigen Liste enthalten ist, oder für den angebenen InfoType nicht verfügbar ist)
-007 Invalid extension (must be either 'txt' or 'xls').
-008 No valid subscription for this type of information. (Sie haben zwar Prognosedaten abonniert - die angeforderte Information ist jedoch nicht in Ihrem Abonnement enthalten.)
-009 Gas info file is only available as .txt. (Sie versuchten Marktinformationen für den Gasmarkt im xls Format herunterzuladen. Diese Informationen sind jedoch nur im txt Format verfügbar.)
-010 internal Error - Impersonation failed. (Es gab ein internes Problem am Webserver. Sollte dieses Problem auftreten, wenden Sie sich bitte an Ihre Kontaktperson oder senden Sie ein E-Mail an support(at)iorcf.eu)
-011 File not available. (Die Datei, welche Sie herunterladen möchten, existiert am Webserver nicht. Diese Fehlermeldung tritt insbesondere dann auf, wenn für das angegebene Handelsdatum die geforderte Datei nicht erzeugt wurde, da an diesem Tag im entsprechenden Marktgebiet kein Handel stattfand.)

Beispielprogramm

Laden Sie sich hier ein VB.NET Projekt (VS 2010, Microsoft.NET Framework 4.0, Consolenanwendung) herunter, welches eine einzelne Datei über das Webservice herunterlädt, und passen Sie es nach Ihren Anforderungen an!

Dynamics Download-Client

Laden Sie sich die aktuelle Version 2.0.2.0 des Download Client herunter, und konfigurieren Sie über Kommandozeilenparameter, welche Information vom Dynamics-Service geladen werden soll.

Mittels "downloader.exe /?" erhalten Sie eine kurze Übersicht, wie die Kommandozeilenparameter anzugeben sind. Es gibt eine Reihe von Parametern, welche in der Datei Downloader.exe.config (Abschnitt ) vordefiniert werden können. All diese Parameter können auch als Kommandozeilenparameter angegeben werden und überschreiben dann die Voreinstellungen aus der Konfigurationsdatei. Die möglichen Werte der einzelnen Parameter sind dieselben, wie in der oberen Liste beschrieben.
Falls Sie über einen Proxy-Server auf unser Service zugreifen müssen, vergessen Sie bitte nicht, die Proxy-Authentifizierung in der Konfigurationsdatei festzulegen.